26.07.2012

Tscha, nu gehts also endgültig in Richtung Heimat.
Das ist zwar noch ein gutes Stück, aber wir entschliessen uns, das in einem durchzurutschen.
Owei..
Aso ja, und zum Brüderchen/Schwagerchen mussten wir ja auch noch, einen Generator abholen.
Glück für mich, das erspart mir den Elbtunnel (den ich mir allerdings sowieso verbeten hätte...der geht ja nunmal gar nicht!) ,
da wir nun über Glückstadt mit der dortigen Fähre nach Wischhafen (oder umgekehrt??) fahren.
Schon wieder Fähre... ...nunja...

Die is aber auch echt niedlich, klein und niedrig, heisst, man steht samt Auto auf dem Deck und kann gucken.
Die Fähren fahren GsD im Halbstundentakt und somit geht es auch relativ schnell.
Die Schlange bis zur Fähre war nämlich ganz schön lang.

Und so war es dann doch schon 14°°Uhr als wir beim Schwagerchen ankommen...ohje, wir haben noch 380km's vor uns...
Und der findets nu auch gar nich witzig, daß wir nicht noch bleiben.
Nee, nu hats mich gepackt...jetzt möchte ich nach Hause.

Kind knutschen, Hunde kuscheln und überhaupt gucken, ob noch alles steht *g*
Die Zwischenmeldungen waren zwar beruhigend, aber man weiß ja nie...

Um 16³°Uhr haben wirs geschafft wieder zu starten.
Ich will jetzt heim!! Und so quäl ich die gute Transe auch echt 'n bissi auf der AB. 120km/h ...oh
Und mehr geht auch glaube nicht...bzw. hab ich es auch nicht probiert...das war auch so schon laut genug.
Männe allerdings - wie immer, wenn ich fahre - schläft erstmal 'n Stündchen...tzzz...

Um 20³°Uhr sind wir tatsächlich zu Hause! *freu*

Fazit



Tag 1 Tag 2 Tag 3 Tag 4 Tag 5 Tag 6 Tag 7 Tag 8 Tag 9 Tag 10 Tag 11 Tag 12 Tag 13 Fazit