16.07.2012

Vormittags Aufbruch nach Jönköping, unterster Zipfel vom Vätternsee.
Leider habe ich in Mölle Heikos Versuch, die anderen Wartenden vor der VE Station nett zu unterhalten, verpasst.
Ich war natürlich - wo sonst - auf der 17 …und genau das war der ausschlaggebende Punkt…
es ist nicht witzig, den Abfluß punktgenau mit dem Auslaufstutzen zu treffen, wenn man nichts sieht…
und genausowenig allein den Wassertank zu füllen… gleichzeitig den Hahn aufdrehen und den Schlauch im Stutzen zu halten ist schlicht unmöglich.
Und so sahen die Hinterstehenden ein lustiges Schauspiel mit einem tanzenden Wasserschlauch…
Mein flappsiges:"Schuldigung, aber woher soll ich denn wissen, daß der vor uns so schnell fertig wurde??"
wurde mit einem bitterbösen Blick und undeutlichem Gefauche kommentiert... oops...

In Jönköping der CP war relativ klein, aber immerhin haben wir uns einen Platz mit Seeblick ergattert.

Blöd geguckt haben wir beide, als wir Tisch und Stühle vom Dach holen wollten.
Da der Motorradträger ja in letzter Sekunde wieder abgebaut werden musste, hat natürlich kein Mensch an den unteren Teil der Leiter gedacht!
Der steht nun friedlich und trocken zuhause in der Garage…
Argh! Nummer zwei!

Okee…frau is ja kreativ…*g* …man…quatsch, frau steige überkreuz auf den Träger der AHK um mit Schwung in das geöffnete Toilettencassettenfach zu kommen…
um dann mit einem riiiiieeeeesen Schwung die unterste Sprosse der Leiter zu erwischen.
Bis dato einhändig haltend weil man erst mit dem Erreichen der Trittstufe und gleichzeitig hochschwingen die Dachreling zu packen bekam.

Na bitte, so eingerostet bin ich doch gar nich…:D
Das war dann ab da natürlich mein Job…Männes Jeans bot nicht genug Bewegungsfreiheit…*hust*
Hat der arme Kerl nur eine Jeans mit??

Obendrein hab ich dann beim Versuch die Box zu schliessen (geht bissi schwer) eine Ecke gehimmelt…*mpf*
..is wohl schon älter…oder anders: Plastik is auch nicht mehr das, was es mal war.

Und so sind wir auch an diesem Tag unserem neuen Motto treu geblieben: Wir üben noch!

Aber schee isses hier:

Spruch des Tages:
Anklagend zu Männe:
"Fahr doch mal vernünftig, da hinten rumpelt ja alles durcheinander!"
Vorwurfsvoller Seitenblick zu mir:
"Dann räum doch vernünftig auf!"
Ääähh…

weiterlesen ->>>




Tag 1 Tag 2 Tag 3 Tag 4 Tag 5 Tag 6 Tag 7 Tag 8 Tag 9 Tag 10 Tag 11 Tag 12 Tag 13 Fazit